25.10.2016, 20:52 Uhr

4 Zweige unter 1 Dach

Nicht zuletzt berichten dabei Schüler/innen über ihre Erfahrungen in der Schule.
Die HLW Freistadt informiert über vier Ausbildungszweige:

Zu diesem Informationsabend am 10. Nov. 2016 ab 19:30 Uhr laden wir alle herzlich ein, die Interesse an einer weiterführenden Schule haben. Dabei präsentieren Direktion, Schulerhalter, Bildungsberater, Schüler und das Lehrerteam unser vielfältiges Ausbildungskonzept. Dieses Ausbildungskonzept aus praktischen, theoretischen sowie aber auch kreativen Aspekten stellt das den Menschen in das Zentrum des Unterrichts, wobei neben fachlich-inhaltlichen und methodischen Kompetenzen auch soziale Kompetenzen erworben werden. Teamarbeit, Exkursionen und die Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Hagenberg sowie Betrieben, garantieren eine praxisnahe Ausbildung. Bedarfserhebungen in Industrie und Wirtschaft belegen ein großes Interesse an interdisziplinär ausgebildeten Maturantinnen und Maturanten.

Die HLW Freistadt reagiert darauf mit dieser Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten sowohl für Burschen als auch für Mädchen. Der Ausbildungszweig Kindergarten-, Hort- und Krabbelstubenhelferin wird erstmals in der dreijährigen Fachschule für Wirtschaftliche Berufe (FW) angeboten und bietet eine weitere zukunftsweisende Ausbildung.

Im Rahmen der fünfjährigen Ausbildung an der Höheren Lehranstalt für Wirtschaftliche Berufe (HLW inkl. HLW KOME) erlangen die Schülerinnen und Schüler neben umfassendem Allgemeinwissen auch spezifische Kenntnisse im Bereich verschiedener Berufe. Praxiserfahrung wird durch entsprechende Zusammenarbeit mit Wirtschaft, Fachhochschule und durch die Arbeit an praxisorientierten Projekten garantiert. Der Ausbildungsschwerpunkt „Bionik“ soll neben den traditionellen Berufsfeldern im kaufmännischen und kreativen Bereich den Absolventen den Einstieg in völlig neue Berufsbilder ermöglichen.

Neben den fachspezifischen Kenntnissen strebt die Schule auch danach, in den Schülern Kreativität, Kritikfähigkeit und eine positive Einstellung zur Arbeit anzuregen. Darüber hinaus garantiert die Werthaltung dieser Privatschule, dass der Mensch im Mittelpunkt steht.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.