05.06.2017, 14:36 Uhr

AUTORENLESUNG in der VS Reichenstein

Einen Einblick in das Leben am Eisernen Vorhang in den 1960er Jahren vermittelt das Buch des Gutauer Lehrers und Autors Willibald Brückler.
In seinem Roman „Schulwege – Ein Lehrer am Eisernen Vorhang“ erzählt Brückler die Geschichte des jungen Lehrers Wilhelm Basteiger, der an der einklassigen Volksschule an der österreichisch-tschechischen Grenze zwischen 1962 und 1976 unterrichtet. Der Schulalltag, das Dorfleben sowie das Lehrersein in einem entlegenen Dorf im Norden von Oberösterreich aber auch der Alltag an der Grenze zwischen „Drüben und Herüben“ wird in lebendiger und einfühlsamer Weise geschildert.

Da die Kleinschule Reichenstein eine ähnlich bewegte Geschichte hat, wird der Lesungsabend sicherlich für alle interessant werden.

Am 14. Juni hält Willibald Brückler eine Lesung um 19:30 Uhr in der VS Reichenstein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.