14.10.2017, 08:36 Uhr

FW erkundete Altenheim

Wieder einmal hatte Emanula Wagner, eine unserer engagiertesten Professorinnen, den Kontakt zu einer Betreuungseinrichtung hergestellt. Im Rahmen des Ausbildungsschwerpunktes „Gesundheit und Soziales“ unternahm daraufhin die 2. Klasse der Freistädter Fachschule für Wirtschaftliche Berufe (FW) eine Exkursion ins nahe gelegene Altenheim.

Unter der Ägide von Prof. Walter Freilinger konnten die SchülerInnen, nicht zuletzt dank der Einsatzfreude zweier Mitarbeiterinnen des Altenheims, wertvolle Einblicke in den Betrieb dieser Einrichtung gewinnen. Manche von ihnen haben ohnehin Angehörige im Heim untergebracht und waren so umso interessierter an den vielen Faktoren, die eine professionelle Altenbetreuung ausmachen.

Um sich einmal in die Lage der meist pflegebedürftigen BewohnerInnen des Heims versetzen zu können, konnten sie mit Hilfe von Absolventinnen der Krankenpflegeschule Freistadt auch manche Aufgaben probieren und sogar kurz in einer speziellen Badewanne Platz nehmen (vgl. Bildbeilage).
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.