18.10.2016, 11:26 Uhr

Leihoma sein schenkt Lebensfreude!

Leihoma sein schenkt Lebensfreude! (Foto: Karin Lettner)
Freistadt: Bezirk Freistadt | Immer mehr junge Familien sind auf der Suche nach einer liebevollen Betreuungsperson, die hin und wieder stundenweise auf ihre Kinder aufpassen kann.
Wenn die eigenen Omas weit fort wohnen oder noch berufstätig sind, wird es für Eltern oft schwierig, ihre Kleinen gut betreut zu wissen. Vielfach wird schon ein Halbtag oder nur ein paar Stunden in der Woche als große Entlastung empfunden.
Im Bezirk Freistadt sucht der OMADIENST noch einige interessierte Frauen, um die vielen Familienanfragen abdecken zu können.

Der „OMADIENST“ des Katholischen Familienverbandes sucht Frauen, die von Kindern begeistert sind und Lust auf eine neue Herausforderung haben.

Leihomas finden durch den OMADIENST eine erfüllende Aufgabe, Wertschätzung und bekommen zusätzliche eine finanzielle Anerkennung.
Die Leihoma kommt zu den Kleinen nach Hause und betreut sie in der gewohnten Umgebung. Durch Spielen, Lachen und gemeinsames Tun entsteht eine enge Beziehung, die von Freude und Vertrauen getragen ist!
Kinder lieben ihre Leihomas!
Frauen, die sich melden sollten Erfahrung mit Kindern haben, Weiterbildungsangebote und Austauschtreffen bereiten die Leihomas gut auf ihre Aufgabe vor.
Rufen Sie an, ich informiere Sie gerne!
Evi Kapplmüller, Tel.: 0732/7610-3432, E-Mail: omadienst-ooe@familie.at, www.omadienst.info
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.