26.11.2016, 16:10 Uhr

…..nicht nur die Natur benützen , sondern sie auch schützen.

Die fleißßigen Jäger und Müllsammler Fritz Katzensteiner sowie Johann und Nikolaus Schaschinger (Foto: Schaschinger)
Unter diesem Motto haben einige Jäger der Jagdgesellschaft Tragwein, eine Flurreinigung entlang des Kettenbaches, flussabwärts vom Russenhaus durchgeführt. Angeschwemmter Müll anlässlich des Hochwassers im Juli wurde wieder eingesammelt und im ASZ ordnungsgemäß entsorgt.
Dieser Teilbereich ist somit wieder müllfreier Lebensraum für unser Wild und ein schönes wertvolles Biotop.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.