21.03.2017, 17:52 Uhr

SMB Generalversammlung in Neumarkt i.M.

Der Obmann des Sozialmedizinischen Betreuungsringes Lasberg (SMB) Gerhard Tröbinger konnte sich bei der Generalversammlung am 15. März 2017 im Gasthaus "Ochsenwirt" in Neumarkt über sehr zahlreichen Besuch freuen.

Nach Eröffnung durch die Vertretung der Gastgebergemeinde, Vbgm. Mag. Annemarie Obermüller, blickte der Obmann mit seinem Team anhand eines Tätigkeits- und Kassenberichtes wieder auf ein schaffensreiches Jahr zurück. So konnten die Mitarbeiterinnen vielen betagten und hilfsbedürftigen Mitmenschen unterstützend zur Seite stehen.

Besonders gewürdigt wurde der SMB-Seniorentreff in Neumarkt, der im Dezember 2016 sein 20-jähriges Bestehen feierte. Ein besonderes Dankeschön erging an die Kassierin Anita Wabro, die nach 17jährigem großartigen Engagement für den SMB Lasberg feierlich in die Pension verabschiedet wurde. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von einem kleinen Gesangs-Ensemble der Musikschule begleitet am Klavier von Miriam Wagner unter der Leitung von Martin Barth.

Im Anschluss stand ein interessanter Vortrag zum Thema "Rufhilfe des Roten Kreuzes" auf dem Programm. Die Rufhilfe ist neben der mobilen Betreuung für viele alleinstehende Menschen ein unverzichtbarer Helfer und erleichtert somit ein Leben in den eigenen vier Wänden wesentlich. In einem kurzen Vortrag hat Herr Erwin Pauer (Rotes Kreuz) über wichtige Hintergründe des Rufhilfeangebotes referierte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.