28.06.2017, 10:11 Uhr

140.000 Euro für Gemeindestraßen

FREISTADT. Einstimmig beschlossen hat der Freistädter Gemeinderat die Auftragsvergabe für die noch ausständigen Straßenbauprojekte 2017. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 140.000 Euro. Auf dem Programm stehen die Generalsanierung der Reischekstraße (von der Kreuzung Missonstraße bis zum Kreuzungsbereich Leonfeldner Straße inklusive Neuerrichtung des noch fehlenden Gehsteiges), die Sanierung der St.-Peter-Straße (beginnend auf Höhe Marianum Richtung Westen), die Fertigstellung der Pöchingerstraße sowie die Gehsteigverlängerung bei der Haltestelle Manzenreiter/Jaunitzsiedlung (in Richtung Kreuzungsbereich Etrichstraße).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.