27.03.2017, 12:42 Uhr

Atemschutzübung mit Bravour gemeistert

ST. OSWALD. Unter der Leitung von Roland Horky und Rainer Stroblmair übten die 17 Feuerwehren des Abschnittes Freistadt-Süd in der Ortschaft March das Befreien und Retten von Personen aus stark verrauchten Räumen und Gebäudeteilen. Übungsannahme war ein Brand in einem Wohnhaus, in dem eine Person vermisst wurde und in dem Gasflaschen lagerten. Während ein Atemschutztrupp den Innenangriff durchführte, wurde ein Mann des Trupps während einer Rettungsmission ohnmächtig, und musste von seinen Kameraden befreit und gerettet werden. "Alle Feuerwehren meisterten diese Übung mit Bravour", sagte Übungsleiter Roland Horky.

Alle Fotos: Mario Kienberger/AFKDO Freistadt-Süd
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.