31.10.2017, 13:53 Uhr

Dem Haubenkoch folgt das Wochenteilen

Cover – Roman Rockenschaub mit Ehefrau Rita.
ST. LEONHARD. Im Sommer hat Roman "Rocky" Rockenschaub seine Fans mit der österreichischen Grillerhymne „Da Haubenkoch“ begeistert. Der St. Leonharder Musiker möchte nun mit seinem neuen Song „Wochenteiln“ auch die Gastronomiebranche stärken.

"Ein wohlverdientes Getränk in geselliger Runde nach getaner Arbeit zur Wochenmitte – der Brauch des Wochenteilens gerät immer mehr ins Hintertreffen", befürchtet Rockenschaub. Das Lied sei ein Teilprojekt, das zur Förderung der Kultur und des Brauchtums entwickelt wurde. „Unter anderem wollen wir auch auf das Wirtesterben aufmerksam machen und gerade bei der Jugend soll das Wochenteilen oder der Frühschoppen nicht in Vergessenheit geraten“, sagt der 38-jährige Musiker, Komponist und Inhaber des Tonstudios und Plattenlabels „RoRo Soundstation“.

Das Musikvideo wurde in unterschiedlichen Szenelokalen gedreht. Dabei wurde Rockenschaub von zahlreichen heimischen Künstlern wie Waterloo, Schlagersängerin Leona Anderson, Hardrocker Sergeant Steel oder Stefan Haneder, Staatsmeister im Showbarkeeping, unterstützt. Das Video ist mittlerweile so populär, dass auch die St. Pöltener Innenstadtlokale damit für ihre Aktionen zum „Wochenteilen“ am Mittwoch werben.

YouTube – Wochenteiln

RoRo Soundstation
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.