18.01.2018, 08:02 Uhr

Ein Verletzter bei Unfall in Unterweitersdorf

UNTERWEITERSDORF. Aufgrund der winterlichen Bedingungen und offenbar wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam eine junge Pkw-Lenkerin aus Wartberg gestern, Mittwoch, auf der B 125 auf die Gegenfahrbahn. Sie stieß seitlich mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem Mann aus Unterweitersdorf, zusammen.

Durch die Kollision wurde der Pkw des Unterweitersdorfers gegen die Leitschiene geschleudert. Der Mann musste von der FF Unterweitersdorf mittels Bergeschere aus dem Fahrzeug befreit werden, da sich die Fahrertür nicht öffnen ließ. Nach Erstversorgung wurde er mit der Rettung Pregarten mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Linz eingeliefert. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt.

Fotos: kerschi.at

fotokerschi
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.