12.07.2018, 09:31 Uhr

Eisiges Vergnügen beim Integrationscamp

ST. OSWALD. Das Wetter war zwar weder sommerlich noch schweißtreibend. Richtige Schleckermäuler lassen sich von solchen Kleinigkeiten jedoch keinesfalls den Eisgenuss vermiesen. Und so war die Freude groß, als die 260 Kinder und deren 60 Betreuer im St. Oswalder Feriencamp, das als speziellen Schwerpunkt die Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen hat, eine Eisspende der beiden Rotary Clubs des Bezirks – Aisttal-Hagenberg und Freistadt – bekamen. Der Präsident des Rotary Clubs Freistadt, Michael Haderer, und Karin Schlosser von RC Aisttal-Hagenberg verteilten das Eis nach einem gemeinsamen Mittagessen mit den Kindern, dem Obmann und Projektleiter Gerald Ortner, dem Rot-Kreuz-Bezirksgeschäftsleiter Charles Pickering sowie den ehrenamtlichen Betreuern vor Ort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.