20.10.2016, 08:09 Uhr

Erster Schritt fürs "Jugendcafé" ist getan

Christian Gratzl (r.) präsentierte das Projekt "Jugendcafé" im Freistädter Gemeinderat. (Foto: Privat)
FREISTADT. Der Gemeinderat wies in seiner jüngsten Sitzung den Projektvorschlag "Jugendcafé" dem Jugendausschuss zu. Dort soll in weiterer Folge die Umsetzung vorbereitet werden. "Damit wird den jungen Freistädtern künftig die Möglichkeit geboten werden, in attraktiver, angenehmer und freundlicher Atmosphäre andere Menschen kennenzulernen, miteinander zu reden oder einfach eine gemütliche Zeit mit Freunden zu verbringen", sagt Stadtrat Christian Gratzl (SPÖ), der den Antrag eingebracht hatte. An der Entwicklung des Jugendcafés sind die Jugendlichen mit einbezogen. "Es soll ja ihre Location werden, in der sie sich wohlfühlen", so Gratzl.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.