13.02.2017, 09:42 Uhr

Hagenberger Kreuzung ist und bleibt gefährlich

HAGENBERG. Trotz Ampelregelung – die "Hagenberger Kreuzung" (Einbindung der Hauptstraße in die B 124) bleibt ein neuralgischer Punkt. Immer wieder kommt es dort zu Verkehrsunfällen – so wie vorigen Freitag, als zwei Pkw aufgrund einer Vorrangverletzung kollidierten. Die beteiligten Personen blieben glücklicherweise unverletzt. Die Feuerwehr Hagenberg stand mit zwölf Kameraden im Einsatz.

Alle Fotos: FF Hagenberg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.