12.10.2016, 10:40 Uhr

Jungbauernkalender: Nicht ohne den Bezirk Freistadt!

Friedrich, der 26-jährige Freistädter, verkörpert den Monat September. (Foto: Jungbauernkalender 2017)
ÖSTERREICH, WIEN, FREISTADT. Der druckfrische Jungbauernkalender 2017 wurde vor wenigen Tagen in der legendären Diskothek U4 in Wien vorgestellt. Der Bezirk Freistadt ist mit Friedrich Renhart aus Gutau und mit Julia Binder aus Kefermarkt sowohl in der Männer-Edition als auch in der weiblichen Version bestens vertreten. "Das diesjährige Motto – Crossfit auf dem Bauernhof – zeigt wie intensiv und kräftefordernd die Arbeit auf den heimischen Höfen ist", sagt Jungbauernchef Stefan Kast. "Um heutzutage erfolgreich Landwirtschaft zu betreiben, müssen Österreichs Bauern sowohl körperlich als auch geistig in Topform sein. Der Beruf des Landwirts ist der wichtigste Beruf der Welt." Fotografiert wurde der Kalender in diesem Jahr von der Kärtner Profi-Fotografin Anja Koppitsch. Die Aufnahmen sind wirklichkeitsnah und sexy – ohne dabei aufdringlich zu wirken.

Friedrich und Julia

Friedrich Renhart und Julia Binder haben es auf ein Kalenderblatt geschafft. Der 26-Jährige ziert den Monat September der Männer-Edition und Julia repräsentiert den Juli der Frauen. Die 28-Jährige liebt die Arbeit mit Tieren. Vor allem zu Pferden hat die Mühlviertlerin einen guten Draht. Friedrich verbringt seine Freizeit neben dem Studium großteils am elterlichen Milchviehbetrieb und hilft wo er kann. Später möchte der 26-jährige Student den Betrieb gerne hobbymäßig weiterführen.

Heiß begehrte Plattform

"1493 junge Menschen aus ganz Österreich wollten heuer ein Motiv im neuen Kalender darstellen", freut sich Jungbauern-Generalsekretär David Süß. „Ein Hauptkriterium bei der Auswahl der Bewerber ist der persönliche Bezug zur Landwirtschaft. Die Models müssen von einem bäuerlichen Betrieb abstammen, eine landwirtschaftliche Ausbildung aufweisen oder selbst Landwirt sein.“

Jungbauernkalender 2018

Für den Jungbauernkalender 2018 kann man sich bereits jetzt unter www.jungbauernkalender.at bewerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.