17.11.2016, 09:57 Uhr

Liebenau – aus Liebe zum Wintersport

Auch für kleine und große Skianfänger bietet die Wintersportarena Liebenau genau das richtige Umfeld.
LIEBENAU. Am Samstag, 10. Dezember, ab 9 Uhr, steht das große Saison Opening der Wintersportarena Liebenau an – und das heißt: einen Tag lang gratis Skifahren. Die Wintersportarena Liebenau liegt im Herzen der höchstgelegenen Gemeinde Oberösterreichs, am Dach der Mühlviertler Alm. Aufgrund der Höhenlage (1000 Meter Seehöhe) und der Beschneiungsanlage bietet die Wintersportarena Liebenau absolute Schneesicherheit. Das Skigebiet verfügt über einen Tellerlift sowie einen Seillift. Die Wellenbahn, der Minicross Parcours und der neu gestaltete Funpark sorgen für Abwechslung bei Groß und Klein. Dank einer hervorragenden Flutlichtbeleuchtung der Hauptpiste, des Minicross Parcours und der Wellenbahn, kommen auch Berufstätige in den winterlichen Skigenuss. Das Flutlicht-Skifahren findet jeden Freitag, 17 bis 21 Uhr, statt. In den Ferien auch mittwochs. Im Funpark stehen vier Riesen-Kicker in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Sprünge von zwei bis 15 Meter sind möglich. Der Funpark ist für Skifahrer und Snowboarder geeignet.

Liebenau – aus Liebe zu Kindern

Während die Skianfänger noch die ersten Bögen im Kinderland mit Skilift probieren, flitzen so manche Schneepflugweltmeister bereits den rund 300 Meter langen Kinderskiberg "Pfarrerberg" hinunter. Das Liftfahren in Liebenau ist dank Tellerlift kinderleicht. Nach einer kurzen Übungsphase können Kinder auch dank zahlreicher Sicherheitsnetze den Lift bereits selbstständig nützen.

Liebenau – aus Liebe zum Langlauf

Die Wintersportarena ist Ausgangspunkt für Langläufer in Oberösterreich und Niederösterreich. Ein direkter Einstieg in ein 100 Kilometer langes Loipennetz (Liebenau-Karlstift-Langschlag) ist möglich. Es sind alle Schwierigkeitsgrade verfügbar. Neu ist dieses Jahr eine 1,2 Kilometer lange Flutlicht-Loipe.

Liebenau – aus Liebe zum Lernen

Neben Skiservice und Skiverleih vor Ort bietet "Ski & Sport Gutenbrunner" auch Ski- und Langlaufkurse an. Kinderskikurse (Anfänger und Fortgeschrittene) finden ebenfalls regelmäßig statt. Der erste Langlaufkurs beginnt heuer am 28. Dezember, der erste Skikurs am 29. Dezember. Für Eisstock-Freunde steht außerdem ein Naturstockplatz zur Verfügung.

Liebenau – aus Liebe zu Leckereien

Und wenn dann nach den vielen sportlichen Angeboten der Magen knurrt, warten im gemütlichen "Arena Stüberl" leckere Snacks darauf, vernascht zu werden. Vom Stüberl aus hat man einen guten Blick auf die gesamte Piste, so auch auf den Kinderskiberg. Das Arena Stüberl kann zu privaten Zwecken gemietet werden. Das Stüberl eignet sich perfekt für Feiern aller Art (bis zu 40 Personen).

BezirksRundschau Nordic-Ski-Day

Am Samstag, 21., und am Sonntag, 22. Jänner, 10 bis 15 Uhr, findet in der Wintersportarena der Nordic-Ski-Day der BezirksRundschau statt. Es können an diesem Wochenende die neuesten Modelle von Fischer Ski getestet werden. Weiters werden kostenlose Anfängerkurse für klassische Langläufer und flinke Skater sowie eine Kinderspielecke geboten.

TIPP: Weitere Informationen und Kurstermine gibt es im Internet unter wintersportarena-liebenau.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.