22.11.2016, 08:22 Uhr

Liebenauer baute Unfall mit 1,78 Promille

LINZ, LIEBENAU. Mit 1,78 Promille verursachte ein Mann aus Liebenau am Montag, 21. November, auf der A7, Fahrtrichtung Freistadt, einen Auffahrunfall. Er fuhr um 13.50 Uhr mit einem Muldenkipper auf Höhe der Autobahnabfahrt "Hafenstraße" auf ein vor ihm fahrendes Sattel-Kfz auf, das von einem 46-Jährigen aus Groß Gerungs (NÖ) gelenkt wurde. Die beiden Lenker blieben unverletzt. Der Führerschein wurde dem 45-Jährigen an Ort und Stelle abgenommen. Er wird wegen des Verdachtes der Gefährdung der körperlichen Sicherheit bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.