29.11.2017, 08:55 Uhr

Mit "Grüller" zum Bezirkssieg

FREISTADT. Ein Schuljahr lang schlüpften die Viertklässler der HTL Freistadt in die Rolle von Unternehmern. Acht Schüler gründeten im Rahmen des Unterrichts eine echte Firma mit Produkten für den realen Markt. Unter dem Namen „Junior Company Grüller“ entwickelte die Gruppe einen Käse-Raclette-Griller aus hochwertigem rostfreiem Stahl und in weiterer Folge einen Baumstamm-Griller. Die Produkte vertrieb das Start-Up-Unternehmen unter anderem sehr erfolgreich am Freistädter Christkindlmarkt. Die Hälfte des erwirtschafteten Gewinns, also rund 400 Euro, spendeten die Schüler an die Lebenshilfe Freistadt. „Wir haben uns in der Zeit als Jungunternehmer persönlich sehr entwickelt“, sagt Nikolaus Haunschmied, Geschäftsführer der Junior Company Grüller. „Jeder konnte seine Stärken und Fähigkeiten einbringen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.