22.01.2018, 08:18 Uhr

Mit Hippie-Kleidern wird der Fasching so richtig bunt

(Foto: Pramhofer)
WINDHAAG. Kostüme und Faschingskostüme aller Art Lagern im Keller des schmucken Einfamilienhauses in Windhaag. „Ausleihen liegt immer mehr im Trend“, erzählt Petra Larndorfer, die vor vier Jahren den Kostümverleih von Verwandten übernommen hat und
jedes Jahr erweitert. Inzwischen ist der Fundus auf über 750 Kostüme aller Art angewachsen. Dazu kommen noch gut 50 Faschingskleider für Kinder.

Je nach Motto der Maskenbälle richtet sich die Verkleidung. Die „Geistlichkeiten“ sind aber nach wie vor eine gefragte Maskierung.35 Nonnengewändern in Reih und Glied am Kleiderständer aufgereiht machen da einem echten Frauenkloster schon mal Konkurrenz.

„Natürlich ist die Hochsaison im Fasching, aber der Verleih floriert das ganze Jahr über“ erklärt die dreifache Mutter. „Dann kommen Theatergruppen oder Leute, die Mottopartys besuchen, und leihen sich Kostüme aus“. Weitere Infos: kostümverleih-larndorfer.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.