29.09.2014, 15:01 Uhr

Rudolf Wagner schrieb Buch über Gedenkstätten

Auf 304 Seiten hat Rudolf Wagner seine Recherchen zusammengefasst.
SANDL. Drei Jahre lang hat Rudolf Wagner aus Sandl gesucht und geforscht. Jetzt hat er seine intensiven Recherchen in dem Buch "Gedenkstätten, Kapellen, Marterl in und um Sandl" zusammengefasst. Präsentiert wird das Druckwerk am Sonntag, 26. Oktober, im Pfarrheim Sandl (14 Uhr). "Fast alle Marterl erinnern an Begebenheiten an diesem speziellen Ort", sagt Wagner. "Einer 25-jährigen Bauernmagd sind zum Beispiel alle Sachen verbrannt. Sie hat eine Entschädigung bekommen und davon eine Dorfkapelle in der 'Luka' gestiftet."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.