03.05.2018, 09:36 Uhr

Schmetterlingskunst der Sandler Schüler

SANDL. Nicht nur sportliche Fähigkeiten, sondern auch Fantasie und Kreativität werden an der Neuen Mittelschule Sandl großgeschrieben und gefördert. Zum zweiten Mal nimmt die Schule an den "Kulturellen Bildungstagen" teil und widmet sich einem Thema der luftigen Art. Mit viel Gespür und Engagement begeben sich Schüler vom 23. bis 25. Mai auf Schmetterlingsforschung.

Gemeinsam mit der Designerin und Konzeptkünstlerin Elisabeth Schmidt aus Unterwald (Gemeinde Windhaag/Fr.) erarbeiten sie das Thema „Sinneswelt – botanische Illustration und Designstrategien“. In aufbauenden Projekttagen werden Bilder und Illustrationen von verschiedenen Schmetterlingsarten ausgearbeitet und malerisch umgesetzt. Das inspirierende Ergebnis der jungen Künstler wird am Freitag, 25. Mai, 14 Uhr, im Hinterglasmuseum Sandl präsentiert und kann noch bis 1. Juli im Rahmen der Museumsöffnungszeiten besichtigt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.