16.10.2014, 14:53 Uhr

Schweizer Autor las vor Freistädter Schülern

FREISTADT. Der bekannte Schweizer Autor Werner Egli las im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes aller drei Freistädter Mittelschulen aus seinen Büchern. Mit Werken wie „Dream Road“, „Aus den Augen, voll im Sinn“, „Aus dem Tagebuch eines Feiglings“, „Der erste Schuss“ und „Im Bannkreis des Grünes Jaguars“ zählt Egli zu den ganz Großen der deutschsprachigen Jugendliteratur.

Auf Einladung der Bibliothekarinnen Romy Roiss (Musikmittelschule), Renate Lehner (Marianum) und Jutta Wagner (Mittelschule 1) stellte er einige seiner Erfolgsromane vor und begeisterte dabei die Schüler mit seinem lebendigen Erzählstil. Besonders interessierte die Schüler im anschließenden Gespräch, wie ein Autor zu seinen Ideen kommt und wie aus diesen Ideen dann Romane werden. Am Ende der Lesungen erhielten alle Schüler ein Autogramm und die Schulen Bücher für die Schulbibliothek.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.