13.03.2017, 14:12 Uhr

Spannung pur beim Krimi-Dinner im Lebensquell

BAD ZELL. Einen spannenden und unterhaltsamen Abend erlebten die Besucher bei der ausverkauften Premiere des neuen Krimi-Dinner im Hotel Lebensquell. Die von Bernhard Mühlbachler und Mario Sacher geschriebene und inszenierte Geschichte „Der Fünf-Sterne-Mord“ erwies sich als kniffliger Fall mit vielen überraschenden Wendungen, die das Publikum begeisterten und zum Mitraten anregten.

Eine Premiere gab es auch für den jungen Pianisten Dominik Hackl, der den Abend mit Bravour am Klavier begleitete. Höchstes Lob zollten die Gäste dem Vier-Gänge-Menü, das von Küchenchef Horst Presslauer und seinem Team kredenzt wurde. Für die Aufführungen am Sonntag, 26. März, und Donnerstag, 6. April, gibt es noch Restkarten. Infos: Hotel Lebensquell 07263/7515.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.