01.06.2017, 18:04 Uhr

Sprachbarriere abbauen und näher zusammenwachsen

BEZIRK FREISTADT. Mit einem ganz speziellen Angebot grenzüberschreitender Zusammenarbeit wollen die Grünen des Bezirkes zur Völkerverständigung und zum Zusammenwachsen der Regionen Südböhmen und Mühlviertel beitragen.
In Kooperation mit der GBW OÖ und mit Bernhard Riepl, einem in Kaplice lebenden Lehrer und Fremdsprachenlektor aus Sandl, wurde eine Veranstaltungsreihe entwickelt, die Einblicke in Sprache, Kultur und Politik des Nachbarlandes Tschechien gewähren soll.
Das Angebot richtet sich an alle Menschen, die Interesse am Erwerb einfacher Grundlagen der tschechischen Sprache in Kombination mit außenpolitischen und historischen Zusammenhängen haben.
Die Veranstaltungsreihe besteht aus drei Modulen, die nötigenfalls auch einzeln und unabhängig voneinander gebucht werden können.
Samstag, 17. Juni,von 9 bis 16 Uhr: Grünes Büro, Eisengasse 20, Freistadt Einführungsseminar Österreich – Tschechien mit Schwerpunkt „Sprache und Landeskunde“ .
Samstag, 12. August: Exkursion nach Südböhmen (Věžovatá Pláně und Umgebung) mit Schwerpunkt Sprache.
Samstag, 18.November, von 9 bis 16: Grünes Büro Freistadt, Eisengasse 20: Schwerpunkt Politik und Landeskunde
Anmeldung telefonisch unter 0660 5453954 oder per Mail unter christiane.jogna@gruene.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.