11.09.2018, 10:29 Uhr

Spraydosen ins Feuer geworfen

KEFERMARKT. Ein 66-jähriger Mann verbrannte am Montag, 10. September, 22 Uhr, im Schlosspark Weinberg Verpackungsmaterial und Kartonagen. Als er Montageschaumdosen und diverse Spraydosen in das Feuer warf, kam es zu einer lauten Explosion mit starker Rauchentwicklung, worauf besorgte Anrainer die Feuerwehr alarmierten. Diese rückte mit 24 Mann zum Brandobjekt aus. Anfänglich bestand die Annahme eines Brandes im Schloss Weinberg, was sich jedoch nicht bestätigte. Das Feuer an der Brandstelle im Garten konnte kurzerhand gelöscht werden.

Alle Fotos: mariokienberger.at

Mario Kienberger Fotografie
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.