01.09.2014, 11:05 Uhr

Tragweiner FF-Jugend löst das WM-Ticket

TRAGWEIN, TAMSWEG. Mit einer tollen Leistung erkämpften sich die Nachwuchslöschmeister aus Tragwein beim 20. Bundes-Feuerwehrjugendleistungsbewerb in Tamsweg nicht nur den Vizebundesmeistertitel, sondern sie sicherten sich auch die die Teilnahme an den Feuerwehrweltmeisterschaften 2015 in Polen. Den Sieg holte sich Winden-Windegg (Bezirk Perg). Die Jungs aus Niederwaldkirchen (Bezirk Rohrbach) sorgten mit Platz drei dafür, dass nur Mühlviertler auf dem Treppchen standen.

Am Sonntag gab es für die „Helden von Tamsweg“ einen großen Empfang in Tragwein. Eltern, Fans, Bürgermeister Josef Naderer, die Vizebürgermeister Ernst Brandstetter und Gottfried Kitzmüller, Landes-Feuerwehrkommandant Wolfgang Kronsteiner sowie die Brandräte Thomas Wurmtödter und Johann Pötscher standen Spalier.

Alle Fotos: Erwin Summerauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.