05.12.2017, 13:52 Uhr

UPDATE: Lkw-Unfall auf der B 38 in Sandl

POLIZEIMELDUNG VON 6. DEZEMBER
SANDL. Ein 39-jähriger Kraftfahrer aus Rumänien war um 12.40 Uhr in einer leichten Linkskurve im Schneematsch ins Schleudern und rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Sattel-Kfz stürzte über die Böschung. Sattelzugfahrzeug und Sattelanhänger wurden dabei auseinandergerissen und der Dieseltank des Zugfahrzeuges beschädigt. Etwa 500 Liter Diesel flossen aus und versickerten im Erdreich. Die B 38 war während der Bergungsarbeiten gesperrt und während der Abtragung des verunreinigten Erdreichs nur einspurig passierbar.

BERICHT VOM 5. DEZEMBER
SANDL. Ein Lkw-Unfall ereignete sich vor kurzem auf der B 38 im Gemeindegebiet von Sandl. Laut ersten Informationen dürfte dabei niemand zu Schaden gekommen sein. Die Einsatzkräfte sind aktuell im Einsatz.

Alle Fotos: kerschi.at/Manfred Reindl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.