08.09.2017, 15:58 Uhr

UPDATE: Motorradlenker bei Unfall schwer verletzt

UPDATE (9. SEPTEMBER, 9 UHR)
LASBERG, ST. OSWALD. Schuld an dem schweren Motorradunfall am Freitagnachmittag war laut offizieller Polizeimeldung ein missglückter Überholvorgang. Der Motorradlenker wollte einen vor ihm fahrenden Pkw überholen, dessen Lenkerin zur gleichen Zeit ebenfalls zum Überholen angesetzt hatte. Dadurch kam es zu einer Kollision, die für den Motorradlenker schlimme Folgen hatte.

BERICHT (8. SEPTEMBER, 16 UHR)
LASBERG, ST. OSWALD. Vermutlich zu schnell war ein Motorradlenker am Freitag, 8. September, gegen 15 Uhr auf der L 1471 unterwegs. Der Mann kam im Bereich der großen Eiche auf halbem Weg zwischen Lasberg und St. Oswald links von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Böschung. Dabei überschlug er sich und blieb auf der Straße liegen. Der Unfalllenker wurde nach der Erstversorgung durch die Gemeindeärztin, das Rote Kreuz und das Notarztteam mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 in das Kepler-Universitätsklinikum Med Campus 3 geflogen.

Alle Fotos: mariokienberger.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.