06.11.2017, 09:00 Uhr

Sich bekochen lassen und was lernen

(Foto: Flora Fellner)
Im MÜK (Mühlviertel Kreativ Haus) in Freistadt gibt’s Kunst, Kunsthandwerk und Kulinarik zu sehen und zu kaufen. Einmal im Monat wird die Galerie im MÜK zum Esszimmer und verschiedene Gastköche verwöhnen die Gäste mit mehrgängigen Menüs, bei denen man auch etwas über die Zubereitung lernen kann. Das letzte Esstisch-Seminar für das heurige Jahr ist schon ausgebucht. Es steht unter dem Motto „Klassische Wirtshausküche – Wild“. An den Terminen für 2018 wird noch gebastelt. Aktuelle Infos und Termin gibt’s auf der Webseite muehlviertel-kreativ.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.