30.06.2017, 11:13 Uhr

18-jähriger Hagenberger bei den Grünen vorne dabei

Mühlviertler Grünen-Duo: Sebastian Merten, Dagmar Engl.
MÜHLVIERTEL, HAGENBERG, KATSDORF. Die Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 wirft ihre Schatten voraus: Dagmar Engl aus Katsdorf (Bezirk Perg) wurde bei der Landesversammlung der Grünen auf den vierten Platz der Landesliste und auf den ersten im Wahlkreis Mühlviertel gewählt. Die leitende Flugbegleiterin und ausgebildete Wirtschaftspädagogin ist seit 2012 politisch aktiv und sitzt seit 2015 für die Katsdorfer Grünen im Gemeinderat und im Gemeindevorstand.

Spitzenkandidat für den Bezirk Freistadt ist Sebastian Merten aus Hagenberg. Er wurde auf der Landesliste als Siebenter und im Wahlkreis Mühlviertel als Zweiter gereiht. Der 18-jährige Schüler ist trotz seiner Jugend politisch kein unbeschriebenes Blatt mehr. Schon seit Jahren ist er politisch interessiert und hochaktiv. Er ist Gründer und Sprecher der Jungen Grünen Freistadt und setzt sich für eine gerechte Gesellschaft, für eine gesunde Umwelt, für Anliegen der jungen Menschen und für regionale Themen wie den Ausbau des Öffentlichen Verkehrs ein.

Weitere Kandidaten auf der Wahlkreisliste Mühlviertel aus dem Bezirk Freistadt sind Sylvia Nagl (Platz sechs) aus Windhaag, Johann Moser (Platz sieben) aus Freistadt und Herbert Schaumberger (Platz elf), ebenfalls aus Freistadt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.