15.11.2016, 14:37 Uhr

SPÖ-Kandidat startete mit Intensivphase

SPÖ-Bürgermeisterkandidat Wolfgang Affenzeller stellte sich den Fragen von Moderatorin Klara Pavlovic.
FREISTADT. SPÖ-Kandidat Wolfgang Affenzeller startete im Gasthaus "Goldener Hirsch" in den Intensivwahlkampf um das Amt des Bürgermeisters von Freistadt. Der hohe Besucherandrang der einstündigen Präsentation der SPÖ Freistadt übertraf die kühnsten Erwartungen der Veranstalter. „Obwohl wir weder freie Getränke, freies Essen, Kabarett-Aufführungen oder teure Werbeaktionen für unseren Wahlkampfauftakt eingeplant haben, kamen mehr Mitglieder und uns Nahestehende, als wir uns erhofft hatten. Das freut und motiviert uns", sagt Stadtpartei-Obmann Christian Gratzl. Punkten soll Affenzeller bei der Wahl mit seinen persönlichen Stärken, die Fraktionsobmann Reinhard Atteneder mit "menschlich, bodenständig, herzlich und verbindend" bezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.