10.02.2017, 10:03 Uhr

Bürgermeister von Spielgemeinschaft begeistert

Anton Scheuwimmer
PREGARTEN. Wie in der aktuellen Printausgabe der BezirksRundschau Freistadt berichtet, legen die ASKÖ und die Union Pregarten ab Sommer 2017 ihre Fußballsektionen zusammen. Das Motto lautet: "Ein Team, Ein Weg, Einmalig". Ziel der beiden Vereine ist es, optimale Bedingungen für den Nachwuchs zu schaffen. "Das ist ein mutiger Schritt, der nicht nur die sportliche Landschaft verändern wird, sondern auch menschlich gesehen Größe erkennen lässt", sagt Pregartens Bürgermeister Anton Scheuwimmer, der seit jeher als Befürworter eines gemeinsamen Weges galt. "Für mich ist das ein Vorzeigeprojekt, auf das die Verantwortlichen beider Vereine wirklich stolz sein können."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.