22.09.2014, 09:13 Uhr

Kleinkaliber: Sensationelle Leistung von Peter Pichler

Peter Pichler bei der "Arbeit". (Foto: Markus Lamplmayr)
FREISTADT. Petra Pilgerstorfer (Windhaag), Peter Pichler (Schwertberg), Marcel Pilgerstorfer (Windhaag), Johann Bernhard (Freistadt) und Nikolaus Hinterdorfer (Bad Zell) heißen die Klassensieger der heurigen Freistädter Stadtmeisterschaft im Kleinkalibergewehr. Der begehrte Wanderpokal für die beste Mannschaft, der vom Autohaus Kastler gesponsert wurde, ging an das Team von Jürgen Übermasser/Hubert Pröll/Elke Schwab/Klaus Übermasser.

Besonders erwähnenswert ist die Schießleistung von Peter Pichler aus Schwertberg. Er schaffte das Kunststück, 46 Zehner am Stück zu treffen und sicherte sich somit mit drei Serien zu je 100 Ringen souverän den Sieg in der Männerklasse! "In der langjährigen Geschichte dieses Bewerbes hat es das noch nie gegeben, dass jemand drei Hunderter-Serien in Folge schießt", ist Jürgen Übermasser, Obmann der Schützengesellschaft Freistadt, begeistert.

http://www.schuetzen-freistadt.at/
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.