22.05.2017, 23:38 Uhr

SPG Hagenberg/Schweinbach fixiert den Meistertitel

Kantersieg in der Jobliner Arena Hagenberg (Foto: Susanne Wrobel)
Hagenberg im Mühlkreis: Jobliner Arena |

Am vergangenen Samstag, 13.05.2017 feierte unsere Damenmannschaft einen 6:1-Heimerfolg über den Ligakonkurrenten Union Peuerbach und fixierte zudem frühzeitig den Meistertitel in der Landesliga Frauen OÖ!

Gleich vom Anpfiff weg spürte man förmlich den Tatendrang der Damen der SPG Hagenberg/Schweinbach um der Favoritenrolle gerecht werden zu können. Unsere Ladies bestimmten gleich zu Beginn das Spielgeschehen und sorgten rasch für Torgefahr. Nach einigen Chancen brachte schließlich Eva Falkner in Minute 7 (Video) die Gastgeberinnen in Front. Nur eine Minute später erhöhte Prieler auf 2:0 (Video). Damit nicht genug sorgten Vanessa Stütz (12. Minute – Video), Dani Costa (13. Minute) und Magda Hölzl (22. Minute – Video) für eine komfortable 5:0-Führung. Somit gelangen der SPG-Offensive innerhalb von 15 Minuten gleich 5(!) Treffer!

Um dem hohen Tempo am Ende nicht Tribut zollen zu müssen, sorgte die Defensive im weiteren Verlauf schließlich mit Sicherheit und Ballbesitz in den eigenen Reihen für Ruhe im Spielaufbau und es blieb beim 5:0-Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang versuchten die Gäste durch Konter immer wieder gefährlich zu werden, doch die Gegnerinnen mussten bis zur 87. Minute (Video) warten, ehe der Ehrentreffer per Freistoß gelang. Zu diesem Zeitpunkt betsritt das Team der SPG Hagenberg/Schweinbach das Spiel bereits zu zehnt, denn ausgerechnet nach dem letzten möglichen Tausch verletzte sich Mittelfeldmotor Nicole Riepl.

Trotzdem gelang durch Abwehrchefin Korunka noch ein weiterer Treffer zum 6:1-Endstand (Video)!
Mit diesem Heimsieg konnten unsere Damen die Tabellenspitze behaupten und den Vorsprung auf 10 Punkte ausbauen. Nachdem am nächsten Tag die Konkurrenz auswärts punktelos blieb, ist die SPG Hagenberg/Schweinbach in der Tabelle uneinholbar und somit vorzeitig Landesligameister!

Es ist der Höhepunkt einer unglaublichen Saison

Zwölf Siege, vier Remis und keine Niederlage in bsiher 16 Meisterschaftsrunden - eine stolze Bilanz auf welche die SPG Hagenberg/Schweinbach zurückblicken kann. Die treffersicherste Offensive und die standhafteste Defensive unterstreichen zudem auch, dass unsere Damen diese Saison von Beginn weg dominieren konnte. In den letzten beiden Runden warten mit dem aktuell Zweit- und Drittplatzierten zwei schwere Aufgaben auf unsere Ladies ehe der Meisterteller entgegen genommen werden darf. Doch auch in diesen beiden Partien will unsere Damen-Elf punkten und die Saison ungeschlagen abschließen!

MEISTERFEIER AM 03.06.2017 IN SCHWEINBACH

Am letzten Spieltag (Samstag, 3. Juni) trifft die SPG Hagenberg/Schweinbach gleich zweimal auf die St.Oswalder Damen. Nach den Spielen der 1B und KM findet ab 19:30 die offizielle Meisterzeremonie statt! Unsere Mannschaft lädt alle Fans, Freunde und Sponsoren recht herzlich ein und würde sich bereits bei den beiden Spielen zuvor über lautstarke Anfeuerung freuen!

SPG Hagenberg/Schweinbach 1B – St. Oswald 1B, Anstoß 15:00 Uhr
SPG Hagenberg/Schweinbach – St. Oswald, Anstoß: 17:00 Uhr
Meisterfeier samt Meistertellerübergabe ab 19:30 Uhr

Zusammenfassung:


Tor - 1:0


Tor - 2:0


Tor - 3:0


Tor - 5:0


Tor - 5:1


Tor - 6:1




Fotos: Susanne Wrobel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.