22.09.2014, 09:23 Uhr

Zwei Mühlviertler bei Taekwondo-WM

Andreas Brückl und Sigrid Walch. (Foto: Gitte de Mink)
TRAGWEIN, FREISTADT. Auch dieses Jahr sind wieder zwei Mühlviertler Sportler bei den Weltmeisterschaften im Taekwondo (Schattenkampf) dabei. Sigrid Walch (Taekwondo Tragwein) und Andreas Brückl (Taekwondo Freistadt) vertreten Anfang November Österreich in Mexiko. Walch ist zum ersten Mal bei einer WM, Brückl hat schon im Vorjahr WM-Erfahrung gesammelt und hofft dieses Mal auf einen Platz im vorderen Mittelfeld.

Zur Info: Für alle, die Taekwondo jetzt kennenlernen wollen, beginnen in Kürze wieder Anfängerkurse: Tragwein startet am 25. September, Freistadt am 7. Oktober. Wer also beweglicher, besser koordiniert und selbstbewusster werden möchte, der sollte sich das einmal ansehen und ins Schnuppertraining kommen. Das Alter spielt keine wesentliche Rolle, wichtiger ist der Spaß an der Bewegung.


http://www.taekwondo-freistadt.at/

http://www.taekwondo-tragwein.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.