18.11.2017, 17:20 Uhr

Zwei Unentschieden zum Saisonabschluss

Stand zum Abschluss wieder im Lasberger Tor: Routinier Peter Feichtinger. (Foto: BRS)

Die Kicker aus Kefermarkt und Lasberg holten in den Nachtragspartien jeweils einen Punkt.

1. NORDOST. Kefermarkt und Lasberg beendeten das „Nachsitzen“ jeweils mit einem Remis. Die Lasberger gingen gegen Pabneukirchen in der ersten Hälfte in Führung. Ein Weitschuss von Stefan Wald konnte vom Gäste-Goalie nur kurz abgewehrt werden, Tomas Lestina staubte zum 1:0 ab. In der Folge verpassten es die Lasberger, weitere Tore zu erzielen. Gute Konterchancen wurden nicht konsequent genug zu Ende gespielt. Zudem trafen die Lasberger zwei Mal nur die Torstange. Dies rächte sich in der allerletzten Minute, Pabneukirchen gelang aus einem Getümmel noch der 1:1-Ausgleich. „Natürlich sind wir etwas enttäuscht aufgrund des späten Gegentores. Unterm Strich war das Unentschieden aber gerecht“, resümiert Trainer Christian Drucker, der auf eine erfolgreiche Hinrunde zurückblicken darf. „Mit den 22 Punkten sind wir sehr zufrieden. In der gesamten letzten Saison haben wir nur einen Punkt mehr erreicht“, sagt Drucker, der mit seinem Team am 23. Januar das Training wieder aufnehmen wird. Positiv: Goalie Peter Feichtinger konnte nach überstandener Knieverletzung wieder das Lasberger Tor hüten.

Der Lokalrivale aus Kefermarkt beendete das Fußballjahr 2017 mit einem torlosen, wenig spektakulären Remis gegen den Tabellenvorletzten Mitterkirchen.

1. Klasse Nordost
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.