03.04.2017, 13:34 Uhr

Gute Chancen in Tschechien und der Slowakei

Durstig auf Geschäftserfolg? Dann sollte man sich beraten lassen. (Foto: WKOÖ)
BEZIRK. Wenn Mühlviertler Unternehmen ihre Absatzmärkte ausdehnen wollen, sind Tschechien und die Slowakei prädestiniert. Gerade Tschechien bietet als Markt „vor der Haustür“ besondere Vorteile. Die Wirtschaftskammer bietet vielfältigste Serviceleistungen für Unternehmer, die auf diesen Märkten einsteigen wollen. Die beiden Nachbarmärkte Tschechien und Slowakei stehen im Fokus zweier Veranstaltungen WKO Bezirksstellen des Mühlviertels: am 3. Mai in der WKO Rohrbach und am 4. Mai in der WKO Freistadt, jeweils von 16 bis 17 Uhr. Christian Miller vom AußenwirtschaftsCenter Prag und Hans Christian Kügerl vom AußenwirtschaftsCenter Bratislava werden über die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung in Tschechien bzw. der Slowakei und den damit verbundenen Chancen für heimische Betriebe sprechen. Zusätzlich stehendie Experten für persönliche Beratungsgespräche ab 15 Uhr und im Anschluss ab 17.20 Uhr zur Verfügung. Anmeldung zur Veranstaltung sowie den Beratungsgesprächen unter:05-90909-3451; een@wkooe.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.