11.09.2014, 11:35 Uhr

Immer mehr Führungskräfte und Jungunternehmer dabei

900. Mitglied der großen JW-Familie ist Thomas Weixlbaumer, Geschäftsführer von Porsche Freistadt. (Foto: Foto: WKO Freistadt)
BEZIRK FREISTADT. „Fast 100 neue Mitglieder der Jungen Wirtschaft Freistadt in einem Jahr ist absolut rekordverdächtig”, freut sich der Bezirksvorsitzende der Jungen Wirtschaft, Christoph Heumader, über den Zustrom zum JW-Netzwerk im Bezirk. „Dank einem aktiven Vorstand, allen voran die Ortsgruppe Freistadt mit Andreas Oberreiter, Geschäftsführer von Elektro Oberreiter aus St. Oswald, gelingt es uns, immer mehr Jungunternehmer und Führungskräfte für unser Netzwerk zu begeistern.”
Neben themenrelevanten Vorträgen konzentriert sich das Unternehmer-Netzwerk auf neue, interessante Führungen nicht nur durch Betriebe, sondern auch in regional wichtige Stätten, wie zuletzt durch die Unterwelt von Freistadt. Für November ist noch eine Nachtwächter-Führung geplant. Aber auch die Action und Teambuilding kommen bei der JW nicht zu kurz: so wurden schon Events im Hochseilklettergarten, Moldau-Boots- und Segway-Fahrten veranstaltet. „Wir haben 2011 überhaupt als erstes die Segways nach Freistadt geholt, und somit den Anstoß für das Angebot zur Landesausstellung gegeben", sagt Heumader.
Jüngstes Mitglied der großen JW-Familie ist Thomas Weixlbaumer, Geschäftsführer von Porsche Freistadt. Der gelernte Kfz-Mechaniker und frühere Markenleiter der Porsche Inter Auto über-nahm 2013 die Geschäftsführung am Standort Freistadt. „Das gute Betriebsklima sowie weiterhin sichere Arbeitsplätze zu schaffen, waren meine Gründe nach Freistadt zu kommen“, so Weixlbaumer.
Die JW wird von der WKO Freistadt organisatorisch unterstützt. WKO-Leiter Dietmar Wolfsegger: „Wissen und Erfahrungen austauschen und Geschäftskontakte knüpfen, das ist für Unter-nehmer, nicht nur für Jungunternehmer, ganz entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg, und immer mehr nutzen dazu die JW. Besonders spannend ist es, das dynamische Denken und Agieren von Jungunternehmern mit den Erfahrungen von schon länger aktiven Unternehmern zu verknüpfen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.