17.12.2017, 16:55 Uhr

Lebenshilfe schält Erdäpfel

Helmut Satzinger und Ewald Pöschko mit Thomas, Simone, Sandra, Petra und Sonja (Foto: Braucommune)
Die Braucommune in Freistadt unterstützt die Lebenshilfe mit Arbeit:
Seit September 2017 hilft die Lebenshilfe in Freistadt den Freistädter Braugasthof beim Erdäpfelschälen. Pro Monat wird circa eine Tonne Erdäpfeln geschält. Ewald Pöschko: „Wir freuen uns, über die Kooperation mit der Lebenshilfe. Wir konnten damit einen wesentlichen Arbeitsschritt auslagern. Eine Win-Win-Situation, die für beide Seiten einen enormen Mehrwert bedeutet.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.