28.09.2016, 08:15 Uhr

Lehrlinge: Sagt, was Euch wichtig ist!

Lehrlinge haben bei der Veranstaltung in Freistadt die Möglichkeit, ihre Wünsche zu artikulieren. (Foto: Lackner-Strauss)
MÜHLVIERTEL. Die Lehrlinge in unseren Unternehmen sind es, die die Wirtschaft, die Nahversorgung und die Lebensqualität im Mühlviertel maßgeblich absichern. Sie leisten Unschätzbares für unsere Region“, ist die Obfrau der Wirtschaftskammer Freistadt, Gabriele Lackner-Strauss, überzeugt.
Der WKO Freistadt ist es wichtig, dass sich auch künftig die besten Jugendlichen für eine Lehre bei regionalen Betrieben entscheiden. Daher organisiert sie im Rahmen der „ALF Arbeits- und Lebensregion Freistadt“ gemeinsam mit den Leader-Regionen Mühlviertler Alm und Kernland das Lehrlingsparlament Freistadt. Dietmar Wolfsegger, Leiter der WKO Freistadt, ruft die Lehrlinge zur Teilnahme auf: „Bei diesem einzigartigen Pilotprojekt können und sollen sich viele heimische Lehrlinge einbringen und ihre Vorstellungen von einer Lehrausbildung und vom Umfeld für eine attraktive Arbeits- und Lebensregion Bezirk Freistadt artikulieren.“
Das Lehrlingsparlament startet am Donnerstag, 6. Oktober, um 12 Uhr und dauert bis Freitag, 7. Oktober, um 12 Uhr. Der Salzhof Freistadt bietet dazu den idealen Rahmen. Die WKO Freistadt verspricht den teilnehmenden Lehrlingen, dass sie zwei ganz spannende Tage erleben, dass sie auf demokratische Weise – wie es einem Parlament entspricht – ihre Wünsche artikulieren können, dass ihre Forderungen sehr ernst genommen werden und dass sie vom gegenseitigen Austausch profitieren werden. Außerdem werden sie, so die Veranstalter, jede Menge Spass haben werden und in der Öffentlichkeit als ganz wichtige Leistungsträger präsentiert werden.
Das Lehrlingsparlament wird unterstützt vom Wirtschaftsressort des Landes OÖ, der Business Upper Austria, der Euregio bayerischer wald-böhmerwald. Anmeldungen von Lehrlingen bei Ausbildungsbetrieben im Bezirk Freistadt, aus allen Lehrberufen, aus allen Lehrjahren, nimmt die WKO Freistadt entgegen: E-Mail: freistadt@wkooe.at, Tel. 05-90909-5200.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.