Bergsteiger-Abenteuer: Diavortrag von Manfred Junker

Der Dürnkruter Bergsteiger Manfred Junker zeigt großartige Aufnahmen vom Himalaya in Nepal.
  • Der Dürnkruter Bergsteiger Manfred Junker zeigt großartige Aufnahmen vom Himalaya in Nepal.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

DÜRNKRUT. Am Sonntag, den 28. Jänner hält Manfred Junker in der Bernsteinhalle um 17.30 Uhr einen Diavortrag über seine Reise ins "Land der himmelhohen Berge". Er war in Nepal im Hongru-Gebiet rund um den Mera-Peak unterwegs, wanderte über Terrassenfelder und karge Yakalmen bis zum vergletscherten Mera-La-Pass auf 5400 Metern Seehöhe. Weiter ging es auf den fast 600 Meter hohen Amphu-Lapsa-Eisbruch, zum 6500 Meter hohhen Mera-Peak, wo der Dürnkruter Bergsteiger mit einem Panoramablick auf fünf Achttausender  - Mount Everest, Lhotse, Cho Oyu, Kangenjunga und Makalu - belohnt wurde. Die besten Dias aus dieser Tour inklusive Nepals schönstem Aussichtspunkt für Bergsteiger zeigt Juner bei seinem Vortrag. Eintritt: freie Spende, die Einnahmen gehen an die St. Anna-Kinderkrebsforschung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen