Kleine, feine Kultur im alten Gemeindegefängnis! Kultur im Kotter – Programm Mai 2018

Mit markanter Stimme und impulsivem Gitarrenspiel überrascht und verführt Peter Kern sein Publikum stets mit neuen Interpretationen.
  • Mit markanter Stimme und impulsivem Gitarrenspiel überrascht und verführt Peter Kern sein Publikum stets mit neuen Interpretationen.
  • Foto: Peter Kern
  • hochgeladen von Daniela Jungwirth

GROSS-ENZERSDORF. Die nächsten Kultur-im-Kotter-Termine im Mai:
Peter Kern live in Concert, Freitag, 4. Mai, 19:30 Uhr. Wie schon im Mai 2017 ist der in der Szene bekannte Blues-Gitarrist und Sänger wieder zu Gast im Kotter.
Es erwartet Sie ein musikalisch abwechslungsreicher Abend! Unkostenbeitrag: € 15,-; Auskunft und Reservierung: kultur-im-kotter@gmx.at

Kontroverse im Kotter – „1945 - befreit oder besetzt?“ Freitag, 11. Mai, 19:30 Uhr. Streitgespräch mit Publikumsbeteiligung zu gesellschaftsrelevanten und brandaktuellen Themen auf hohem Niveau. Diskutieren Sie mit! Unkostenbeitrag: freie Spende; Auskunft und Reservierung: kultur-im-kotter@gmx.at

Johannes Kepler - himmlische Lichter, irdische Schatten. Freitag, 25. Mai, 19:30 Uhr. Nach dem1. Vortrag (Die Mondträumer - Johannes Kepler und Jules Verne) folgt nun der 2. Vortrag des Wissenschaftsjournalisten Dr. Christian Pinter.
Vor 400 Jahren, im Mai 1618, fand Johannes Kepler das dritte Planetengesetz – und zwar in Linz. Sein Leben steckt voller Widersprüche. Der Protestant weigerte sich, Anhänger anderer Konfessionen zu verurteilen. Dennoch musste er mehrmals vor der Gegenreformation fliehen. Er arbeitete als Mathematiker dreier Kaiser. Nichts desto trotz starb er in bitterer Armut. Er lehnte die Sternzeichen-Astrologie ab. Ungeachtet dessen bemühen ihn selbst heutige Sterndeuter noch immer als ihren „Kronzeugen“. Kepler stritt für Kopernikus, überwand ihn aber gleichzeitig. In diesem Vortrag erleben wir seine Jahre in Graz, Prag oder Linz mit.
http://www.vortrag.himmelszelt.at
Unkostenbeitrag: € 10,-: Auskunft und Reservierung: kultur-im-kotter@gmx.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen