Benefiz beim Eckartsauer Adventmarkt

19Bilder

ECKARTSAU (rm). Kilometerweit verparkt waren die Straßen um das Schloss Eckartsau beim Benefizadventmarkt , den der Florist Josef Zihr organisierte. Bei freiem Entritt wurde den Besuchern auch Einiges geboten: Unter dem Motto "Zihrs Weihnachtswunder" gab es Auftritte der Perchtengruppe "Hundsheimer Höllenbrut", Christin Frey las Anekdoten aus ihren Büchern, Bläsergruppierungen sorgten musikalisch für adventliche Stimmung, der Harmonikaspieler Johannes Honigschnabl spielte auf und Pepi Linhart aus Orth bot köstliche Maroni an. An den Ständen gab es Kulinarik und allerlei hübsche Kleinigkeiten zu erwerben. Eine Tombola mit attraktiven Preisen rundete das Angebot ab. Der Reinerlös kommt einem Marchfelder Rollstuhlfahrer für die Anschaffung eines behindertengerechten Autos zugute.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen