Ein Zeislbär für die Ollersdorfer

28Bilder

OLLERSDORF (rm). Zum Kirtag lud der Verein Dorfleben Ollersdorf mit Obmann Klemens Trunner und Stellvertreter Rafael Hartmann anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Vereins. Für Groß und Klein gabs diverse Attraktionen, wie z.B eine selbst gebaute Kegelbahn, Bullriding, Hüpfburg und Ponyreiten. Moderator Erwin Schimanko und die früheren Obleute brachten ein unterhaltsames Resümee der Vergangenheit. Für Musik sorgten die "Weinviertler Böhmischen" und "4 non plugged". Höhepunkt war die Enthüllung des Ollersdorfer Zeislbären, an der auch Bürgermeister Robert Meißl und GGR René Zonschits mitwirkten. Geschaffen wurde das Werk, das vom Verein Dorfleben gespendet wurde, von "Woodharry" Raab. Die Besucher wurden aufgefordert, vor dem Zeislbären ein Selfie zu machen und ins Internet zu stellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen