Laf Wurm auf Teilzeitrückzug

Laf Wurm, Georg Niemann, Martin Suritsch, Herbert Eigner und Karl Pfandlbauer.
23Bilder
  • Laf Wurm, Georg Niemann, Martin Suritsch, Herbert Eigner und Karl Pfandlbauer.
  • hochgeladen von Raimund Mold

GROSS-ENZERSDORF (rm). Unter dem Motto "Die Augen meiner Sehnsucht" gestaltete Gottfried Laf Wurm eine Ausstellung im Kunstlokal in Groß-Enzersdorf. Gleichzeitig gab der Künstler auch seinen Rückzug aus Managementfunktionen der Kunstszene bekannt. Martin Suritsch, Georg Niemann und Stadtrat Herbert Eigner konnten neben den Stadträten Karl Pfandlbauer aus Groß-Enzersdorf und Franz Spehn aus Deutsch-Wagram noch zahlreiche Personen aus der Kulturszene willkommen heißen. Im Kunstlokal, das nunmehr seit fünf Jahren besteht, sollen auch in den nächsten fünf Jahren monatlich Vernissagen stattfinden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen