Mit "Reset. Alles auf Anfang"

10Bilder

LOIDESTHAL (mb). Zwischenmenschliche und außereheliche Beziehungen, dubiose Geschäfte mit dem Sandkastenfreund oder familiäre Scheinheiligkeiten, können dazu führen, dass "Mann" mal gerne sein Gedächtnis verlieren will. Unter der Regie von Barbara Gruber und Assistentin Karin Andre zeigen die Darsteller in der Komödie von Michael Niavarani und Roman Frankl "Reset. Alles auf Anfang" wieder ihr außergewöhnliches Talent und begeistern das Publikum im ausverkauften Saal von Gasthaus Flandorfer. Erstmals spielt auch Klaus Geer mit und brilliert in einer für ihn völlig neuen Rolle. Verena Schinnerl und Michaela Schuckert sorgen mit dem Kindertheater "Ein musikalisches Chaos" für den schauspielerischen Nachwuchs. Wegen der großen Nachfrage gibt es am Samstag, 2. Dezember, um 19:00 Uhr eine Zusatzvorstellung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen