Tennis mit Eierspeispfandln

EBENTHAL (rm). Bereits zum fünften Mal wurden am Tennisplatz Ebenthal die Eierspeispfandln anstatt der sonst üblichen Tennisrackets geschwungen. Eine Rekordzahl von 28 Mannschaften konnte Organisator Peter Sterzinger gemeinsam mit dem Team des Tennisvereins mit Obmann Rudi Mödritsch begrüßen. Dann kam es zu spannenden Spielen, wobei man überrascht war, dass mit Eierspeispfandln auch Topspin und Volleyspiel kein Problem sind. Das Finale entschied, so wie im Vorjahr, die Rabensburger Einsermannschaft für sich. "Ein interessantes Turnier", freute sich Peter Sterzinger beim abschließenden gemütlichen Beisammensein im Klubhaus, wobei sich Dorli Hanke als Köchin auszeichnete.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen