1,16 Mllionen Euro für Straßenprojekte in Gänserndorf beschlossen

BEZIRK: Die NÖ Landesregierung hat in ihrer letzten Sitzung der ablaufenden Periode noch 4,95 Millionen Euro für Straßen- und Brückenbauarbeiten beschlossen.
Darunter befinden sich auch Mittel in Höhe von 1,16 Millionen Euro für den Bezirk Gänserndorf. Genauer geht es dabei um die Sanierung der L 3029 im Freilandgebiet zwischen den Gemeinden Auersthal und Groß Schweinbarth sowie die Sanierung der L 16 zwischen Schrick und Gaiselberg bzw. den Gemeinden Sulz im Weinviertel und Zistersdorf.
„Die Niederösterreicherinnnen und Niederösterreicher sollen so sicher wie möglich von A nach B kommen. Deshalb investieren wir stetig in unser fast 14.000 Kilometer langes Landesstraßennetz“, erläutert Landesrat Ludwig Schleritzko.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen