Neue Impfstrategie
20 Impfzentren öffnen am 22. April

Haringsees Bürgermeister Roman Sigmund vor der Art-for-Art-Halle, die zum Impfentrum für den Bezirk Gänserndorf wird.
  • Haringsees Bürgermeister Roman Sigmund vor der Art-for-Art-Halle, die zum Impfentrum für den Bezirk Gänserndorf wird.
  • Foto: Marlene Nagl
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

WEINVIERTEL. Planen was unplanbar ist. Seit dem 26. Dezember 2020, dem Tag der ersten Impfung in Österreich, mussten die Impfstrategien permanent überarbeitet werden. Was vergangene Woche noch Plan war, erwies sich fünf Tage später als nicht durchführbar.

Werden alle Impfwilligen im Sommer geimpft sein?

Niederösterreich hat seit dieser Woche einen neue Strategie ausgearbeitet - und sie ist auf Massenimpfungen ausgerichtet. 100.000 Menschen könnten landesweit pro Woche geimpft werden, vorausgesetzt, es ist genug Impfstoff da.

NÖ verimpft Pfizer-Vakzin

Notruf 144-Pressesprecher Stefan Spielbichler informiert: "Wir werden mit Pfizer-Vakzin impfen, ein Partner, der sich bei Lieferungen im Gegensatz zu AstraZeneca als zuverlässig erwiesen hat." Bereits Mitte April sind in Niederösterreich 40.000 Impfungen pro Woche geplant, bis Anfang Mai 100.000.
Diese Mengen stellen die Organisatoren der Impfstraßen vor hohe logistische Herausforderungen, daher sieht der neue Plan für jeden Bezirk ein Impfzentrum vor.
"Einige ursprünglich geplanten Impfstraßen, wie jene in der Stadthalle Gänserndorf, laufen aus. Wir brauchen große Kapazitäten für fünf- bis sechstausend Menschen pro Tag, auch Parkplätze müssen vorhanden sein", sagt Spielbichler.
Im Weinviertel sind das folgende Orte: Gänserndorf: Art-for-Art-Halle Haringsee; Hollabrunn: Stadtsaal Hollabrunn; Korneuburg: Milleniumshalle Stockerau; Mistelbach: Stadtsaal Mistelbach.
Gestartet wird gleichzeitig in ganz Niederösterreich, der Softstart ist am 22. April geplant, ab Mai wird sieben Tage die Woche geimpft.

Auch Ärzte impfen

Die Abstandsregelung zwischen den beiden Teilimpfungen wurde auf zwölf Wochen verlängert, der Großteil der zweiten Teilimpfungen wird daher im Sommer verimpft werden. Parallel zu den 20 Impfzentren werden auch wie bisher 400 niedergelassenen Ärzte in Niederösterreich impfen, dies mit dem Vakzin von Johnson & Johnson, dessen erste Lieferung am 19. April erfolgt.

Nur noch bis Ende Juni. Newsletter registrieren und 1 von 30 NÖ Cards gewinnen!

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
6 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

EU Mandatar Lukas Mandl mit Videobotschaft!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen