7. Eckartsauer Radwandertag

2Bilder

ECKARTSAU (mgs). Bei zwar stark bewölktem aber ansonsten perfektem „Radlerwetter“ startete der bereits 7. Eckartsauer Radwandertag. Die Route führte vom Kopfstetter Feuerwehrdepot – die FF Kopfstetten war diesjährig für die Organisation verantwortlich – zum Marchfeldkanalradweg, über die Ortschaften Haringsee, Pframa und Eckartsau wieder zurück in das Zielgelände, dem Kopfstetter „Feuerwehrstadl“. Dort erwartete die Teilnehmer bereits ein internationales Würstelbüfett, Getränke, Kaffee und Kuchen … wo sie im gemütlichen Rahmen nach der sportlichen Betätigung von der Feuerwehr „gelabt“ wurden! Rechtzeitig genug um noch vor dem Regen , welcher unmittelbar nach dem Eintreffen des letzten Radlers einsetzte, Schutz zu finden.

Fototext DSC_0824.jpg: … kurze Rast und „Lagebesprechung“
Fototext DSC_0841.jpg: … einige der Teilnehmer bei der abschließenden „Einkehr“ im Kopfstetter Feuerwehrstadl (Fotos @ R.Makoschitz)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen