Ausstellung
Alltagskultur und Gegenwartskunst

"Tapete Birke" von Heimo Wallner besticht durch schonungslos aufgezeigte Direktheit.
3Bilder
  • "Tapete Birke" von Heimo Wallner besticht durch schonungslos aufgezeigte Direktheit.
  • Foto: Regina Courtier
  • hochgeladen von Regina Courtier

Drei weitere Kunstprojekte, die sich auf humorvoll-kritische Art mit Herrschaftssymbolen und Heldenverehrung auseinandersetzen, wurden am 25. Juli in Schloss Orth eröffnet.

ORTH AN DER DONAU (rc). Eingebettet in das Jahresthema "500 Jahre Niklas Graf Salm in Orth", spürt Franz Kapfer mit seiner Installation "zur Errettung des Christentums/in Deliverance of Christianity", Symbolen von Macht und Männlichkeit nach. Mit seiner Kunst hinterfragt er die Geschichtsbilder nationaler Identität.
"Tapete Birke" von Heimo Wallner besticht durch schonungslos aufgezeigte Direktheit. Im Fluss des Zeichnens verweben sich Kindheitserinnerungen Ängste, faktisches Wissen, banale Nebensächlichkeiten und Nachrichten zu einem monumental-skurillem Wandbild.
Als Herrschaftszeichen und Machtsymbol kredenzt der Künstler Götz Bury mit dem dritten Kunstprojekt "L'Amuse Gueule" ein historisches Schaubuffet mit zweckentfremdeten, recycelten Alltagsgegenständen.

Information:

"museumORTH" im Schloss Orth.
2304 Orth an der Donau, Schlossplatz 1.
Ausstellungsdauer: 25. Juli – 1. November 2020.
Mo - Fr 10-18 Uhr, Sa, So & Feiertag 9-18 Uhr.

Newsletter Anmeldung!

Deine Meinung ist gefragt. Abstimmung der Woche, natürlich anonym, in Gänserndorf.

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen